Wickelauflage

Wickelauflage

Damit es das Baby beim Windelwechseln schön bequem hat und nicht auf dem harten Holz liegen muss, wird auf den Wickeltisch zusätzlich eine weiche Wickelauflage gelegt. Diese gibt es in verschiedenen Modellen und den unterschiedlichsten Mustern. Auf jeden Fall sollte die Wickelauflage abwischbar sein.

Benötigte Anzahl 1
Wichtig

TIPPS

Eine Wickelauflage mit abnehmbaren Bezug beispielsweise aus weichem Frottee oder Baumwolle ist hygienischer als die abwischbare Variante. Sollte nämlich doch mal was daneben gehen, wandert der Bezug einfach in die Waschmaschine. Außerdem hat es das Baby darauf wärmer als auf einer kühlen Synthetik-Oberfläche. In der Zwischenzeit können auch Mullwindeln oder Einmal-Wickelauflagen (super für unterwegs) verwendet werden.


Für mehr Sicherheit kann man eine dreiseitig erhöhte Wickelauflage verwenden. Und damit die Auflage nicht verrutscht, gibt es Matten, die unter die Auflage gelegt werden können.

bring mich zum Shop

Das gefällt mir!

0.0 von 5 – Wertungen: 0