Wärmelampe

Wärmelampe

Damit das Baby beim Wickeln nicht friert, bringt man über der Wickelkommode eine Wärmelampe an. Besonders im Winter und an kalten Tagen eignet sie sich sehr gut. Vor allem Neugeborene können ihren Wärmehaushalt selber noch nicht regulieren. Die optimale Temperatur für den Windelwechsel liegt zwischen 22 und 25 Grad. Es gibt Heizstrahler-Modelle, die sich nach 10 Minuten von allein wieder ausschalten. Ansonsten gilt: nach der Benutzung die Wärmelampe ausmachen und das Baby nie allein darunter liegen lassen.

Benötigte Anzahl 1
Wichtig
Nur für Winterkinder

TIPP

Für mehr Flexibilität lohnt sich eine Standwärmelampe. Damit kann jeder Ort in der Wohnung entsprechend beheizt werden.

bring mich zum Shop

Das gefällt mir!

0.0 von 5 – Wertungen: 0