Baby Pflege

Schon mal vorab: weniger ist mehr! Babyhaut muss nicht übermäßig eingecremt oder gewaschen werden. Außer im Genitalbereich. Darum sind Windeln, Öl- und Feuchttücher auch die wichtigsten Pflegemittel neben Wasser, auch damit lässt sich der Milchstuhl gut von Babys Po entfernen. Gebadet wird einmal wöchentlich - ob in einer Babybadewanne, einem kleinen Eimer oder dem Waschbecken, ist den Eltern überlassen.

Praktisch ist eine Wickelkommode mit entsprechender Auflage, auf der die Windeln gewechselt und das Kind umgezogen werden kann. Hier lassen sich aber auch Sachen wie Babyhaarbürste, Waschlappen oder Ohrenstäbchen aber auch Fingernagelschere und Fieberthermometer gut verstauen.

Baby Pflege